„Wer ausreichend ausbildet, der hat keinen Fachkräftemangel“ – Zu Besuch bei Wemhöner

Wemhöner
Wemhöner

Am heutigen Tage stand bereits der nächste Unternehmensbesuch im Wahlkreis an. Der Geschäftsführer Heiner Wemhöner begrüßte uns in seinem Unternehmen Wemhöner Surface Technologies. Das Unternehmen plant und produziert in handwerklicher Perfektion Maschinen und Anlagen für die Möbelindustrie und zur Veredelung von Holzwerkstoffen. Dabei handelt es sich i.d.R. um spezifische, individuelle Anlagen, die handwerkliches Können erfordern. Die Anlagen und Maschinen von Wemhöner sind keine Produkte „von der Stange“.

Davon konnten wir uns dann auch bei einem Rundgang mit Herrn Wemhöner durch die Produktion und Planung überzeugen.

Für viele Tätigkeiten im Unternehmen werden Fachkräfte benötigt. Scheinbar kein Problem für Wemhöner, denn das Unternehmen hat eine hohe Ausbildungsquote und fördert junge Beschäftigte.

Darüber hinaus haben wir uns über den aktuellen Wirtschaftsmarkt, Lieferkettenprobleme, hohe Preissteigerungen und Exporte unterhalten. Mit einer Exportquote von über 90% ein überaus wichtiges Thema für das Unternehmen und die Arbeitsplätze vor Ort in Herford.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.