Ein Tag im Zeichen von guter Arbeit

DGB
DGB

Gestern Abend diskutierten die demokratischen Landtagskandidierenden nach Einladung des DGB OWL über gute Arbeit, ein solidarisches Gesundheitssystem, Bildungsgerechtigkeit und ein soziales NRW. Als überzeugter Gewerkschafter und leidenschaftlicher Gewerkschaftssekretär ein Pflichttermin auf den ich mich seit Wochen gefreut habe.

Auch die Beschäftigten aus dem Sozial- und Erziehungsdienst kamen zu Wort. Für ihre laufende Tarifrunde haben sie meine volle Unterstützung!

Vor der Veranstaltung war ich im Einzelhandel, in Bäckereien, Blumenläden, Friseursalons und Co unterwegs, um mit Beschäftigten über gute Arbeit und die Erhöhung des Mindestlohns zu sprechen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.