Marvin packt mit an im Herforder Einzelhandel

Buchhandlung
Buchhandlung

In dieser Woche war ich gleich zweimal zu Besuch im Einzelhandel. In der Buchhandlung Otto konnte ich einen Tag mitarbeiten und im Textilhaus Klingenthal war ich verabredet mit dem Geschäftsführer der Mode-Unternehmenskette und dem Leiter der Herforder Filiale.

Der Tag startete pünktlich zur Ladenöffnung in der Herforder Innenstadt beim Buchhändler Otto. Nach einer kurzer Vorstellungsrunde meiner heutigen Kolleginnen und Kollegen habe ich die angekommenen Bestellungen sortiert und ein Buch als Geschenk (eher schlecht als recht) verpackt.

Selbstverständlich blieb aber auch genug Zeit zum gemeinsamen Austausch über die verschiedenen Themenfelder, die für den lokalen Einzelhandel von Bedeutung sind. Angefangen von Wettbewerbsvorteilen des Online-Handels, Steuerpolitik, Preisgestaltung, über Energiepolitik bis hin zur Attraktivität der Innenstädte und den alltäglichen Hürden im Umgang mit der Verwaltung.

Nach unserem ausführlichen Austausch konnte ich noch die Reiseführer frühlingsfit zum Verkauf machen und danach ging es wenige Meter weiter zum Modehaus Klingenthal.

Auch die Themen des Vormittags kamen hier erneut auf den Tisch. Wir sprachen jedoch auch über die Wichtigkeit einer guten ÖPNV-Anbindung an die Innenstädte, die Gestaltung des Individualverkehrs, Nachwuchsgewinnung, Stadtgestaltung und verkaufsoffene Sonntage.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.