Solidarität mit den Sozial- und Erziehungsdiensten!

Streik Sozial- und Erziehungsdienste
Streik Sozial- und Erziehungsdienste

Ein paar Jahre sind seit dem Schnappschuss vergangen. Schon damals habe ich die Beschäftigten der Sozial- und Erziehungsdienste tatkräftig bei ihrer Tarifrunde unterstützt.

Auch in ihrer jetzt anstehenden Tarifrunde stelle ich mich wieder an ihre Seite, weil es darum geht, sie auf ihrem Weg zu gesellschaftlicher Anerkennung und finanzieller Aufwertung ihrer für uns alle so wichtigen Berufe zu supporten.

Besonders jetzt müssen wir den Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen den Rücken stärken, denn die schon vor der Pandemie bereits stark belastenden Arbeitsbedingungen und die hohe Verantwortung sind nochmals größer und teilweise überlastend geworden. Dabei sind sie und ihre Berufe für das Funktionieren des gesellschaftlichen Miteinanders und für unseren Nachwuchs unerlässlich. Einen Fachkräftemangel in einer solchen Branche sollten wir nicht hinnehmen. Deshalb unterstütze ich die Forderungen der Tarifrunde und wünsche viel Erfolg!

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.