Von Siegen an Zukunft

Rede bei der LDK

Auf diesen Landesparteitag bzw. diese Landesdelegiertenkonferenz haben wir Grüne in Nordrhein-Westfalen seit Wochen hingefiebert, denn gemeinsam hatten wir uns vom 10. bis zum 12. Dezember in Siegen viel vorgenommen: Die Diskussion und Verabschiedung unseres Wahlprogrammes sowie die Landeslistenaufstellung für die NRW Landtagswahl im kommenden Jahr und dies aufgrund der Pandemie nicht wie sonst üblich in Präsenz, sondern als hybride Veranstaltung mit hunderten Delegierten vor den Bildschirmen und nur wenigen Menschen vor Ort in der fast ausgestorbenen Siegerlandhalle.

Neben der inhaltlichen Arbeit am Wahlprogramm mit GewerkschaftsGrün NRW hatte auch ich mich seit Monaten auf meine Bewerbung auf einen Landeslistenplatz vorbereitet, zahlreiche Gespräche geführt, Unterstützung für meine Kandidatur organisiert und vor der Landesdelegiertenkonferenz dann an der Bewerbungsrede bis ins allerletzte Detail gefeilt.

Nach den wochenlangen Vorbereitungen war dann der Moment gekommen. Ich reichte meine Bewerbung für den Listenplatz 38 vor Ort ein, wartete noch gefühlte Stunden bis der Listenplatz aufgerufen wurde, ging auf das Podium, sprach etwa fünf Minuten in der spärlich besetzten Halle und zu den Delegierten in die Kamera über gute Arbeit im Hier und Heute sowie in der Zukunft, beantwortete nach meiner Rede die Fragen der Delegierten und hörte anschließend meinem Gegenkandidaten bei seiner Rede zu. Nachdem wir beide unsere Reden gehalten hatten, konnten die Delegierten ihre Stimmen abgeben. Die Spannung stieg weiter und war kaum noch auszuhalten. Doch dann war das Ergebnis da: 153 Stimmen entfielen auf mich, 89 auf meinen Gegenkandidaten. Damit war ich auf Listenplatz 38 gewählt und nahm die Wahl freudestrahlend und sichtbar erleichtert an.

Über dieses Vertrauen bin ich noch immer sehr dankbar und kann den gemeinsamen Wahlkampf unter dem Motto „Von hier an Zukunft“ für ein soziales, klimafreundliches NRW kaum erwarten. 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.